Toggle
Login:

Home

imc - marketing & consult gmbh

Keyword-/Ranking-Analysen

Auf Basis der Keywords bzw. Keyword-Phrasen führen wir mit Hilfe eines Tools eine Ranking Analyse – Positionsüberprüfung in den Trefferlisten der Suchmaschinen – für Ihre Webseite durch. So finden wir für Sie heraus,

  1. Wo Ihre Webseite zu den wichtigsten Keywords in den wichtigsten Suchmaschinen platziert ist
  2. Wer Ihre wichtigsten Wettbewerber sind (Top-Positionen) und
  3. Wie die Ihnen bekannten, wichtigen Wettbewerber positioniert sind.

Auf Wunsch können wir in diese Analyse auch die wichtigsten Unterseiten einbeziehen, für die Sie eine gute Platzierung wünschen.

Anhand der Ergebnisse der Ranking Analyse definieren wir gemeinsam mit Ihnen, wohin es gehen soll. Es macht nicht immer Sinn, eine Webseite auf Suchbegriffe zu optimieren, für die der Wettbewerb sehr stark ist. Bei der Ranking Analyse geht es vielmehr darum, zu ermitteln, zu welchen Keywords der Wettbewerb noch überholt werden kann, ohne dass die Kosten für die Optimierung explodieren.

Die Ranking Analyse sollte regelmäßig wiederholt werden. So sehen Sie und wir, wie sich Ihre Webseite entwickelt und welches Optimierungspotential noch in ihr steckt. Die Berichte schicken wir Ihnen als PDF-Datei zu.
Auf diese Weise haben Sie den Erfolg unserer Arbeit immer im Blick.

Was ist bei der Suchmaschinenoptimierung zu beachten?

Was die Ranking Faktoren betrifft, scheiden sich die Geister, gesicherte Aussagen gibt es nur wenige, Gefühle und Erfahrungen dafür umso mehr.

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen OnPage und OffPage Ranking Faktoren.

Bei den OnPage Ranking Faktoren handelt es sich um Kriterien, die die Webseite selbst erfüllen muss.

Bei den OffPage Ranking Faktoren handelt es sich um Kriterien, die die Webseiten aus dem Umfeld erfüllen müssen.

Faktoren: Hinter diesem Begriff stecken die wichtigsten Kriterien, von denen man meint, dass sie sich positiv oder negativ auf das Ranking einer Seite bei den Suchmaschinen, speziell bei Google, auswirken.

Welche Faktoren spielen noch eine entscheidende Rolle?

Der Trust ist die Vertrauenswürdigkeit einer Webseite. Vertrauenswürdigkeit bekommt eine Webseite dann, wenn sie von anderen allgemein als vertrauenswürdig geltenden Websites (zum Beispiel Nachrichtenseiten, Wikipedia) verlinkt wird. Je mehr „trusted“ Links, desto vertrauenswürdiger wird sie. Wird eine Webseite als Referenz für ein bestimmtes Thema immer wieder genannt, gilt sie als Autorität (Authority).

Den TrustRank einer Domain kann man nur sehr schwer künstlich beeinflussen. Damit der Webauftritt als vertrauenswürdig eingestuft wird, sind kontinuierlich neue und gute Inhalte nötig.

Auch das Alter einer Domain, der Traffic (Besucherzahlen) und der CTR (Click Through Rate) wirken sich auf das Ranking einer Seite aus. Letztere geben Auskunft darüber, wie viele Besucher eine Webseite direkt über die Trefferlisten generieren kann.

Die Diskussionen um die wichtigsten Ranking Faktoren finden kein Ende, zumal Google und andere Suchmaschinen die Algorithmen, nach denen Webseiten gerankt werden, kontinuierlich überarbeiten. Trotzdem ist Suchmaschinenoptimierung nicht nur spekulativ. Es gibt Faktoren, die das Ranking einer Seite nachweislich verbessern können.